Skip to content

Datenschutzerklärung

Eine Übersicht des Datenschutzes

Allgemeine Informationen

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen leicht zu navigierenden Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen. Der Begriff „persönliche Daten“ umfasst alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die wir unter dieser Kopie eingefügt haben.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist der Verantwortliche für die Aufzeichnung von Daten auf dieser Website ?

Die Daten auf dieser Website werden vom Betreiber der Website verarbeitet, dessen Kontaktinformationen unter der Rubrik „Gesetzlich vorgeschriebene Informationen“ auf dieser Website zu finden sind.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Wir erfassen Ihre Daten als Ergebnis Ihrer Weitergabe Ihrer Daten an uns. Dies können zum Beispiel Informationen sein, die Sie in unser Kontaktformular eingeben.

Unsere IT-Systeme zeichnen automatisch weitere Daten auf, wenn Sie unsere Website besuchen. Bei diesen Daten handelt es sich vor allem um technische Informationen (z.B. Webbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website). Diese Informationen werden automatisch erfasst, wenn Sie auf unsere Website zugreifen.

Für welche Zwecke verwenden wir Ihre Daten?

Ein Teil der Informationen wird generiert, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Informationen?

Sie haben das Recht, jederzeit Informationen über die Quelle, die Empfänger und die Zwecke Ihrer archivierten persönlichen Daten zu erhalten, ohne dass Sie für diese Offenlegung eine Gebühr entrichten müssen. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit unter der im Abschnitt „Gesetzlich vorgeschriebene Informationen“ auf dieser Website zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu diesem oder anderen datenschutzbezogenen Themen haben. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung im Abschnitt „Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung“.

Analysewerkzeuge und Werkzeuge, die von Dritten zur Verfügung gestellt werden

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Browsingmuster statistisch analysiert wird, wenn Sie unsere Website besuchen. Solche Analysen werden hauptsächlich mit Cookies und mit so genannten Analyseprogrammen durchgeführt. Die Analysen Ihrer Surfmuster werden in der Regel anonym durchgeführt, d.h. die Surfmuster können nicht auf Sie zurückgeführt werden. Sie haben die Möglichkeit, solche Analysen zu beanstanden oder deren Durchführung zu verhindern, indem Sie bestimmte Werkzeuge nicht verwenden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unserer untenstehenden Datenschutzerklärung.

Sie haben die Möglichkeit, gegen solche Analysen Einspruch zu erheben. Wir werden Sie in dieser Datenschutzerklärung über die Einspruchsmöglichkeiten informieren.

Eine Übersicht über den Datenschutz

Datenschutz

Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre persönlichen Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website nutzen, werden eine Vielzahl von persönlichen Informationen gesammelt. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Sie persönlich zu identifizieren. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir sammeln und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck die Informationen gesammelt werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Informationen über die verantwortliche Partei (in der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO als "Controller" bezeichnet)

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

BOS Balance of Storage Systems AG
Böttgerstraße 2/2
89231 Neu-Ulm

Telefon: +49 (0) 731 7254 4107
E-Mail: contact@bos-ag.com

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung

Eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können auch eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der Datenerhebung, die vor Ihrem Widerruf erfolgt ist, bleibt davon unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Erhebung von Daten in besonderen Fällen; Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung (Art. 21 GDPR)

Werden Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für eine allfällige Profilerstellung aufgrund dieser Bestimmungen. Zur Bestimmung der Rechtsgrundlage, auf der eine Datenverarbeitung beruht, konsultieren Sie bitte diese Datenschutzerklärung. Wenn Sie einen Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind in der Lage, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten darzulegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn der Zweck der Verarbeitung die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen ist (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1  DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung zu widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit dieser Direktwerbung in Zusammenhang steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Folge nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben die betroffenen Personen das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie üblicherweise ihren Wohnsitz, ihren Arbeitsplatz oder den Ort, an dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat, unterhalten. Das Recht, eine Beschwerde zu protokollieren, gilt unabhängig von anderen Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren, die als Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

Recht auf Datenportabilität

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die von uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages automatisch verarbeiteten Daten an Sie oder einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übergeben werden. Sollten Sie die direkte Übergabe der Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen, wird dies nur dann erfolgen, wenn dies technisch möglich ist.

SSL- und/oder TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von vertraulichen Inhalten, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie uns als Betreiber der Website übermitteln, verwendet diese Website entweder ein SSL- oder ein TLS-Verschlüsselungsprogramm. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und dass das Schloss-Symbol in der Browserzeile erscheint.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

Information über, Sperrung, Berichtigung und Auslöschung von Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre archivierten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder andere Fragen zu personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit unter der im Abschnitt „Gesetzlich vorgeschriebene Informationen“ angegebenen Adresse an uns wenden.

tion aktiviert ist, können Daten, die Sie uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

Recht, Verarbeitungsbeschränkungen zu verlangen

Sie haben das Recht, die Auferlegung von Einschränkungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Dazu können Sie sich jederzeit unter der im Abschnitt „Gesetzlich vorgeschriebene Informationen“ angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen, gilt in folgenden Fällen:

Sollten Sie die Richtigkeit Ihrer von uns archivierten Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel einige Zeit, um diesen Anspruch zu überprüfen. Während der Zeit, in der diese Untersuchung läuft, haben Sie das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf unrechtmäßige Weise erfolgte/erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, anstatt die Löschung dieser Daten zu verlangen.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und Sie diese zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anstelle der Löschung zu verlangen.
Wenn Sie einen Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO erhoben haben, müssen Ihre Rechte und unsere Rechte gegeneinander abgewogen werden. Solange nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – mit Ausnahme ihrer Archivierung – nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses, die von der Europäischen Union oder einem Mitgliedsstaat der EU angeführt werden, verarbeitet werden.

Ablehnung unerwünschter E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch SPAM-Mails, vor.

Eine Übersicht über den Datenschutz

Cookies

In einigen Fällen verwenden unsere Website und ihre Seiten sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Server-Protokolldateien

Der Anbieter dieser Website und ihrer Seiten erhebt und speichert automatisch in sogenannten Server Log Files Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Die Information umfasst:

Art und Version des verwendeten Browsers
Das verwendete Betriebssystem
Verweis-URL
Der Hostname des zugreifenden Rechners
Die Uhrzeit der Serveranfrage
Die IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Diese Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfasst. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und an der Optimierung der Website des Betreibers. Um dies zu erreichen, müssen Server-Logdateien aufgezeichnet werden.

Kontaktformular

Wenn Sie über unser Kontaktformular Anfragen an uns richten, werden die im Kontaktformular angegebenen Informationen sowie die darin enthaltenen Kontaktdaten von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und für den Fall, dass wir weitere Fragen haben. Wir werden diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt daher ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR). Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit einer vor Ihrem Widerruf erfolgten Datenerhebung bleibt davon unberührt.

Die Informationen, die Sie in das Kontaktformular eingegeben haben, bleiben so lange bei uns, bis Sie uns bitten, die Daten zu löschen, Ihre Zustimmung zur Archivierung der Daten zu widerrufen oder wenn der Zweck, zu dem die Informationen archiviert werden, nicht mehr besteht (z.B. nachdem wir unsere Antwort auf Ihre Anfrage abgeschlossen haben). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Fax

Wenn Sie mit uns per E-Mail, Telefon oder Fax Kontakt aufnehmen, wird Ihre Anfrage, einschließlich aller daraus resultierenden persönlichen Daten (Name, Anfrage), von uns gespeichert und zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Ohne Ihre Zustimmung geben wir diese Daten nicht weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Durchführung eines Vertrages steht oder wenn sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig ist. In allen anderen Fällen stützt sich die Verarbeitung auf Ihre Zustimmung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der wirksamen Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen über Kontaktanfragen an uns gesendeten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns um Löschung, Widerruf Ihrer Einwilligung zur Speicherung oder den Wegfall des Zwecks der Datenspeicherung bitten (z.B. nach Abschluss Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis erhoben. Wir verwenden diese Daten nur für die Zusendung der angeforderten Informationen und geben diese Daten nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Abonnement eingetragenen Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. durch Anklicken des Links „Abmelden“ im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit bisheriger Datenverarbeitungsvorgänge bleibt davon unberührt.

Die Daten, die Sie bei uns zum Zweck des Newsletter-Abonnements archivieren, werden von uns so lange archiviert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Sobald Sie das Newsletter-Abonnement abbestellen, werden die Daten gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben, bleiben davon unberührt.

MailChimp

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp, um ihre Newsletter zu versenden. Der Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist unter anderem ein Dienst, der zur Organisation und Analyse des Newsletter-Versands eingesetzt werden kann. Immer wenn Sie Daten zum Zweck des Abonnements eines Newsletters eingeben (z.B. Ihre E-Mail-Adresse), werden die Informationen auf MailChimp-Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert.

MailChimp ist im Besitz einer Zertifizierung, die mit dem „EU-US-Privacy-Shield“ übereinstimmt. Der „Privacy-Shield“ ist ein Vertrag zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), der die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards in den Vereinigten Staaten gewährleisten soll.

Mit Hilfe des MailChimp-Tools können wir die Leistung unserer Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine E-Mail öffnen, die über das MailChimp-Tool versendet wurde, verbindet sich eine in die E-Mail integrierte Datei (ein so genannter Web-Beacon) mit den Servern von MailChimp in den Vereinigten Staaten. Dadurch kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links der Empfänger möglicherweise angeklickt hat. Auch technische Informationen werden zu diesem Zeitpunkt aufgezeichnet (z.B. die Zugriffszeit, die IP-Adresse, der Browsertyp und das Betriebssystem). Diese Informationen können dem jeweiligen Newsletter-Empfänger nicht zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der Durchführung statistischer Analysen von Newsletter-Kampagnen. Die Ergebnisse solcher Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser auf die Interessen ihrer Empfänger zuzuschneiden.

Wenn Sie eine Analyse durch MailChimp nicht zulassen wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Wir stellen Ihnen dazu in jeder Newsletter-Nachricht einen Link zur Verfügung. Außerdem können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Daten werden aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungsvorgängen, die vor Ihrem Widerruf stattgefunden haben, bleibt davon unberührt.

Die Daten, die Sie bei uns zum Zweck des Newsletter-Abonnements archivieren, werden von uns bis zur Abmeldung vom Newsletter archiviert. Sobald Sie den Newsletter abbestellen, werden die Daten sowohl von unseren Servern als auch von denen von MailChimp gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben, bleiben davon unberührt.

Für weitere Details konsultieren Sie bitte die Datenschutzrichtlinien von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Ausführung eines Vertragsdatenverarbeitungsabkommens

Wir haben mit MailChimp eine so genannte „Datenverarbeitungsvereinbarung“ abgeschlossen, in der wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können diese Vereinbarung unter dem folgenden Link einsehen: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

Die Verarbeitung der im Newsletter-Anmeldeformular eingetragenen Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. durch Anklicken des Links „Abmelden“ im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit bisheriger Datenverarbeitungsvorgänge bleibt davon unberührt.

Die Daten, die Sie bei uns zum Zwecke des Newsletter-Abonnements archivieren, werden von uns so lange archiviert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Sobald Sie das Newsletter-Abonnement abbestellen, werden die Daten gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben, bleiben davon unberührt.

Plug-ins und Werkzeuge

YouTube mit erweiterter Datenschutzintegration

Unsere Website verwendet Plug-Ins der YouTube-Plattform, die von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, betrieben wird.

Wir verwenden YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Laut YouTube stellt dieser Modus sicher, dass YouTube keine Informationen über Besucher dieser Website speichert, bevor sie sich das Video ansehen. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die gemeinsame Nutzung von Daten mit YouTube-Partnern aufgrund des erweiterten Datenschutzmodus ausgeschlossen werden kann. Unabhängig davon, ob Sie sich beispielsweise ein Video ansehen, stellt YouTube immer eine Verbindung mit dem Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website abspielen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Als Ergebnis wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website in Ihr YouTube-Konto eingeloggt sind, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie haben die Möglichkeit, dies zu verhindern, indem Sie sich von Ihrem YouTube-Konto abmelden.

Außerdem kann YouTube, nachdem Sie mit der Wiedergabe eines Videos begonnen haben, verschiedene Cookies auf Ihrem Gerät platzieren. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über den Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden unter anderem zur Erstellung von Videostatistiken verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern und Betrugsversuche zu verhindern. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Gerät, bis Sie sie löschen.

Unter bestimmten Umständen können zusätzliche Datenverarbeitungstransaktionen ausgelöst werden, nachdem Sie mit der Wiedergabe eines YouTube-Videos begonnen haben, die sich unserer Kontrolle entziehen.

Die Nutzung von YouTube basiert auf unserem Interesse, unsere Online-Inhalte in einer ansprechenden Weise zu präsentieren. Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist dies ein berechtigtes Interesse.

Weitere Informationen über den Umgang von YouTube mit Nutzerdaten finden Sie in der YouTube-Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Abonnement eingetragenen Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. durch Anklicken des Links „Abmelden“ im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit bisheriger Datenverarbeitungsvorgänge bleibt davon unberührt.

Die Daten, die Sie bei uns zum Zwecke des Newsletter-Abonnements archivieren, werden von uns so lange archiviert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Sobald Sie das Newsletter-Abonnement abbestellen, werden die Daten gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben, bleiben davon unberührt.

Google Web Fonts (lokale Einbettung)

Diese Website verwendet sogenannte Webfonts, die von Google zur Verfügung gestellt werden, um die einheitliche Verwendung von Schriftarten auf dieser Website zu gewährleisten. Diese Google-Schriftarten werden lokal installiert, so dass in Verbindung mit dieser Anwendung keine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt wird.

Google Analytics

Unsere Website benutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies“. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Gerät speichert und die Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Der Serverstandort ist in der Regel die USA.

Google Analytics-Cookies werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gesetzt. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse daran, das Nutzerverhalten zu analysieren, um unsere Website und ggf. die Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir verwenden Google Analytics in Verbindung mit der IP-Anonymisierungsfunktion. Sie sorgt dafür, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass Google die vollständige IP-Adresse an einen Server in den Vereinigten Staaten überträgt und dort verkürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die durch Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser-Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser kann verhindert werden. Einige Funktionen unserer Website können dadurch jedoch eingeschränkt werden. Sie können sich auch gegen die Erfassung von Daten über Ihre Website-Nutzung, einschließlich Ihrer IP-Adresse und der anschließenden Verarbeitung durch Google entscheiden. Dies ist möglich, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das über den folgenden Link zugänglich ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einspruch gegen die Datensammlung

Sie können verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten sammelt, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Ein Opt-Out-Cookie wird gesetzt, um zu verhindern, dass Ihre Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website gesammelt werden: Deaktivieren Sie Google Analytics. Einzelheiten zur Handhabung von Nutzerdaten durch Google Analytics finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Bearbeitung von Bestellungen

Wir haben mit Google eine Vereinbarung über die Auftragsabwicklung abgeschlossen, um die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vollständig zu erfüllen.

Demographische Merkmale von Google Analytics

Unsere Website nutzt die Funktion „Demographische Merkmale“ von Google Analytics. Damit können Berichte erstellt werden, die Aussagen über Alter, Geschlecht und Interessen der Website-Besucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google und Besucherdaten von Dritten. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto oder durch ein generelles Verbot der Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics möglich, wie unter „Einspruch gegen die Datenerfassung“ erläutert.

NEWSLETTER

We would like to stay in contact with you. Subscribe to our newsletter and learn more about our latest projects, hear exciting stories and get exclusive insides about us.

To offer our newsletter we work together with Mailchimp. Your information will be sent to our partner and stored for this purpose. ​Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.

ammp_login
happyfox

AMMP bietet eine detaillierte Echtzeit-Fernüberwachung Ihrer Systeme.

Über Happyfox erhalten unsere Partner professionelle Unterstützung durch unser Serviceteam.